in

Flint: Treasure of Oblivion – Hier ist das zweite Making-of

Der Publisher Microids und der Entwickler Savage Level veröffentlichten das zweite Making-of zu Flint: Treasure of Oblivion.

Die Macher von Flint: Treasure of Oblivion veröffentlichten das zweite Making-of zum kommenden Piratenrollenspiel, das Einblicke in die Entstehung des Titels gibt. Das Video dreht sich dieses Mal um die comicbasierte Erzählweise.

Dazu heißt es: “Savage Level verwendet französisch-belgische Comics, um die Geschichte seines taktischen Rollenspiels zu erzählen, und hat sich dafür entschieden, dieses erzählerische Mittel in den Mittelpunkt des Abenteuers zu stellen. Dieser Ansatz schafft eine zusätzliche Verbindung zwischen Erkundung und taktischem Kampf im Zuge der Geschichte. Flint: Treasure of Oblivion verspricht eine vollständige Immersion in eine vielfältige und lebendige Welt, dank einer reibungslosen und visuell dynamischen Erzählung.”

Nachfolgend findet ihr die Features des Spiels:

  • rundenbasierte, taktische Kämpfe: Gute Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg! Spieler müssen ihre Crew-Mitglieder mit einzigartigen Fähigkeiten auswählen, neue Fähigkeiten erhalten und ihre Würfel verbessern. Während den taktischen Phasen nutzen sie Karten, um Fähigkeiten und Attribute auszulösen und den Kampf mit Würfeln zu beeinflussen.
  • Comic-Story: Eine originelle Erzählung, präsentiert im dynamischen Comic-Stil.   
  • Erkundung: Spieler erforschen eine großartige Welt, die von der französischen Stadt Saint-Malo bis hin zu den exotischen Landschaften von Zentralamerika reicht. Die verschiedenen Umgebungen, wie Städte, Lager, Dschungel oder Höhlen wurden in Unreal Engine 5 erschaffen.
  • Historisch inspirierte Piraten-Welt: Das Spiel stellt die Welt der Piraterie originalgetreu nach und integriert historische Elemente (Sprache, Kostüme, Waffen), um das Erlebnis noch intensiver zu gestalten.

Hier könnt ihr euch das Making-of ansehen:

Den ersten Teil des Making-ofs findet ihr hier.

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Das denken wir:
Die comicbasierte Erzählweise ist auf jeden Fall interessant. Wir sind schon gespannt, ob das Gesamtpaket überzeugen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert